Home Schutz vor Strahlung und Umwelteinflüssen Video: Handy, die Mikrowelle am Ohr
Erhöhtes Risiko für Hirntumoren

Erhöhtes Risiko für Hirntumoren

Video: Handy, die Mikrowelle am Ohr

GSM, HSDPA, LTE, DECT, SAR und die Strahlung

Das bei technischen Errungenschaften, die auch noch bequem und notwendig sind, diese nicht unbedingt zwingend förderlich  für die Gesundheit sein müssen ist wohl inzwischen jedem klar. Mal angenommen der finale Beweis wäre erbracht, die elektromagnetische Strahlung fördert definitiv Krankheiten und führt zum Hirntumor – wen würde das nachhaltig beeinflussen? Ehrlich!

Trotz Umweltverschmutzung und Klimaschutz fahren wir jeden Meter mit Auto; letztes Jahr wurden bei SUVs neue Rekordverkaufszahlen gemeldet. Oder nächstes Beispiel: Wir kennen alle die Folgen vom (passiv)rauchen, selbst auf den Packungen sind diese tollen Fotos und Sprüche gross zu lesen, doch Österreich macht mobil wenn der Raucher aus dem Lokal verbannt werden soll – sogar von Freiheitsentzug ist die Rede. Warum soll dies beim Mobilfunk anders sein?

Die moderne Kommunikation des Menschen

Kopf-Erwärmung nach 15 Minuten telefonieren
Kopf-Erwärmung nach 15 Minuten telefonieren

Der Siegeszug vom Smartphone, Tablet und mobilen Internet ist nicht mehr aufzuhalten, es ist zu angenehm, der Verzicht wäre zu extrem. Wie konnten wir überhaupt so weit kommen, so ganz ohne? Bereits bevor wir Mantel und Schuhe abgezogen haben, sind unsere Gadgets bereits über W-LAN oder 3G/4G mit dem Internet verbunden, bereit für das nächste Blitz-Update auf Facebook. In der Nacht wird das Telefon zum Wecker und ist auch das Ziel der ersten Berührung, direkt nach dem Aufwachen. Und vermutlich denken nur die wenigsten daran das Mobiltelefon und W-LAN in der Nacht auszuschalten.

Wir sind auf Youtube über nachfolgenden Videobeitrag von ARTE gestoßen. Ein sehr interessante Reportage zum Schwerpunkt Mobilfunk in welchem auch die untersuchenden Wissenschaftler zu Wort kommen. Es geht hierbei weniger um die Beweisführung „Handystrahlung ist schädlich“ (Warnungen gibt es genügend und an den Folgen leidet schlußendlich auch jeder selbst) sondern mehr um eine Akzeptierung des Themas und bewusstem Umgang mit Handy, Smartphone und Co..

LINK-SAMMLUNG

» e-Wall, die trendige Schutzhülle fürs Handy mit Doppelfunktion

» Alarmsignale des Körpers

» Diagnose Funk Online

 

About Dietmar

Dietmar
Dietmar ist der Geobiologe und Techniker von PROnatur24. Er befasst sich intensiv mit den Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen und untersucht fortlaufend die Möglichkeiten technischer Abschirmung.

Check Also

Schutz vor Elektrosmog zuhause und weltweit - effizient und genial für Mieter!

Schutz vor Elektrosmog zuhause und weltweit – genial und effektiv für Menschen in Mietwohnungen – zum Mitnehmen!

Schutz vor Elektrosmog zuhause und weltweit - genial und effektiv für Menschen in Mietwohnungen - …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner
Translate »