Home Bau- & Geobiologie Überblick Gesunder Schlaf, die Würze des Leben
Wie man sich bettet, so schläft man (©123rf.com)

Wie man sich bettet, so schläft man (©123rf.com)

Gesunder Schlaf, die Würze des Leben

Immer mehr Menschen leiden unter Schlafstörungen!

Mit der Schlafplatzvermessung wird die erholsame Nachtruhe erreichbar (in Bezug auf eventuelle Störzonen).

Viele Menschen sind krank oder haben gesundheitliche Probleme und wissen nicht warum…

Leider untersuchen die meisten Arztpraxen ihre Patienten nicht auf Strahlungseinflüsse, denn dann würde man vielen Ursachen gleich auf den Grund kommen und eine Abklärung zu Hause (Schlafplatzvermessung) empfehlen. So ist es jedem Betroffenen selbst überlassen, sich um solche Untersuchungen zu kümmern.

Doktorarbeit Uni Konstanz
Doktorarbeit Uni Konstanz

Die Geovital-Akademie hat im Rahmen der Doktorarbeit der Universität Konstanz festgestellt, dass 76% aller Betroffenen eine signifikante Besserung bis zum völligen Verschwinden der Beschwerden erzielten, in dem man die störenden Faktoren zu Hause lokalisierte und gezielt abstellte oder abschirmte. Dies erfolgte mit geringem Aufwand und brachte wieder die gewünschte Lebensqualität.

Umfang einer Schlafraumausmessung

Die Geovital-Akademie hat für die Ausmessung des Schlafplatzes besonders strenge Richtlinien erstellt. Geht es in dieser Räumlichkeit doch um einen Platz an welchem sich der Mensch auf nur 2 m² durchschnittliche 6-8 Stunden aufhält.

  • Verträglichkeit der Bettmaterialien (Allergene)
  • Erdstrahlen (Wasseradern / Global + Currygitter / Verwerfungen / Brüche)
  • Hauselektrik
  • Hochfrequenz / Handyeinstrahlung
  • Dokumentation + Ausarbeitung eines akad. Messprotokolls
  • med. Momentaufnahme durch Geopathietest an den Hausbewohnern
  • Aufzeigen von Schutzmöglichkeiten
  • Unterweisung der Hausbewohner in Funktionskontrolle von Entstörungsmaßnahmen

Der richtig Fachmann zum richtigen Thema

Es ist generell darauf zu achten, das bei gesundheitlichen Beschwerden und Wunsch nach einer Schlafplatzvermessung ein Geobiologe zu Rat gezogen werden muss und keinen Baubiologen! Nur ein kleiner Unterschied in der Wortwahl, doch der klassische Baubiologe misst in der Regel keine Störzonen durch Erdstrahlen und auch keine Körperankopplungen bei Hochfrequenzmessungen.

Kosten einer geobiologischen Untersuchung

  • € 75,- für ersten Raum,  € 50,- für jeden weiteren Raum
  • zzgl. Kosten der Anfahrt (jeweils aktueller Kilometerpreis)
  • 2-3 Stunden Zeitbedarf inkl. Protokoll und Beratungsgespräch
  • alle Preise zzgl. USt.

LINK-SAMMLUNG

» Anfrage für eine geobiologische Untersuchung

» Baubiologie

 

Schlafplatzausmessung durch einen Geobiologen

banner
Translate »