Strahlung & Umwelteinflüsse

Kopfschmerzen durch Apple Airpods? Wie stark wirkt die Elektrosmog Strahlung auf den Körper ein?

Die stylischen Apple Airpods im Belastungscheck. Hochfrequente EMF im praxisnahen Bestrahlungs Test.

APPLE AIRPODS
WO VIEL LICHT IST IST AUCH VIEL SCHATTEN

Apple Airpods. Einfachheit erreicht eine neue Dimension. Einfach WOW!
Apple Airpods. Einfachheit erreicht eine neue Dimension. Einfach WOW!

 

Vom Licht bei der Anwendung der Airpods

Bevor wir zur negativen Auswirkung für die Gesundheit in Form von Symtomatiken kommen, sprechen wir vom unglaublich positivem was die Airpods betrifft. Und diesen Pokal für den 1. Platz holt sich Apple mit den Airpods mit Bravour. DIE AIRPODS SIND IN DER ANWENDUNG GEIL. PUNKT!

Wir haben selten ein Produkt gesehen das auf Anhieb derart überzeugt. Es beginnt schon bei der Aufbewahrungsbox die gleichzeitge eine Ladebox darstellt. Hier wurde jedes Detail beachtet. Alleine das in die Hand nehmen der Box löst ein Gefühl des „edlen“ aus. Dann dieses magnetische Öffnen der Box und schon zeigt das iPhone die aktive Verbindung mit den Airpods wunderschön animiert gestaltet auf dem Display an. Kein Verbinden via auswählen und pairen mehr. Und werden dann die Airpods ins Ohr eingesetzt schaltet die Musik automatisch auf die Airpods um, nach dem wegnehmen aus dem Ohr stoppt die Musik bzw. legt diese zurück zum iPhone. Es ist genau so wie Apple es schon gesagt hat „it just works“. WOW … WOOW … WOOOW!

Apple hat mit den Airpods den Mitbewerb in Punkto Benutzerfreundlichkeit wieder mal in die Ecke gestellt. Aber sowas von und ja – schon wieder. Auch der bequeme Halt und Klangqualität im Ohr – unvergleichlich. Liebes Apple Team – an dieser Stelle ein großes Kompliment. Wir sind auch gutem Grund seit Jahren Apple Kunde mit Mac und iPhone.

Vom Schatten für die Gesundheit durch die Airpods

Das Thema hierbei ist schnell erklärt. Apple Airpods produzieren hochfrequente elektromagnetische Strahlung, direkt am Ohr und bestrahlen damit auch direkt das Gehirn und dies zwei Mal – rechts und links vom Kopf. Die Airpods können (wie alle Wireless Headsets in dieser Bluetooth Leitungsklasse) vieles verursachen, vom Erwärmen der Ohrmuschel (SAR), über den Druck im Kopf bis hin zu KOPFSCHMERZEN und MIGRÄNE.

Und von dieser körperlich „schmerzhaften“ Wahrnehmung ist nicht wenig zu lesen in den weltweiten Foren zum Thema Apple Airpods. Schlußendlich ist es recht einfach: Jede noch so einfache und geniale Bedienung und Anwendung schwindet umgehend sobald die Antwort des Körpers darauf Schmerzen bedeutet.

But honestly, whenever I have my AirPods in for longer than about half an hour, I start to get a headache. Is there any reason for this?

Ich als Autor von diesem Beitrag habe es selbst erlebt am eigenen Körper. Und ich zähle mich nicht zu den elektrosensiblen Menschen. Völlig geflasht von der genialen Bedienbarkeit und dem Klangerlebnis erfreute ich mich gefühlt eine halbe Stunde lang an den Airpods. Und nach Zeit erlebt ich einen ungewohnten Druck im Kopf und meine Lust auf Musik war damit erledigt. Airpods raus und Pause. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nichts in Foren gesucht mit Airpods und Kopfschmerzen. Nach ca. einer Stunde war der Druck weg – alles wieder in Ordnung.

Einen Tag später – Sonnenschein. Ab in den Garten, der Sonne fröhnen und natürlich mit den Airpods im Gepäck. Sonnenschirm auf, Liegestuhl raus und los gehts mit der Mainstreambeschallung. Das ging eine gefühlte Stunde gut – dann schlagartig Kopfweh. WTF! Was ist denn da los – ich hab seit 2013 Jahre kein Kopfweh mehr, seit der Abschirmung von meinem Schlafzimmer. Die innere Elektrobiologe in mir schlug nun Alarm … eine Messung muss her. Und diese Messung sprach mehr als nur deutliche Worte.

Over the next month of using the AirPods, within ten minutes of use, I had a splitting headache. My head would feel full of pressure, like a bubble about to burst. I’d have spells of dizziness and a feeling of being jetlagged, like I’d just gotten off a plane.

Ich begann somit die Technik der Airpods nachzulesen, Meßwerte zu vergleichen und Erfahrung anderer Benutzer nachzulesen. Und ja, das Internet ist voll davon und wie ich auch feststellen musste, Apple reagiert darauf nicht wirklich ausser einem „Gehen Sie zum Arzt“. Aussagen wie diese hier aufgeführten sind massenhaft zu finden.

Unsere eigene Prüfungsmessung bestätigte die hohe Strahlungsbelastung durch hochfrequente elektromagnetische Strahlung durch die Apple Airpods. HIER noch einen weiterführenden Beitrag zu einer Studie zur Thematik Apple Airports.

Grundsätzlich und basierend auf unseren eigenen Messungen empfehlen wir bei der Verwendung der Airpods von Apple auf den eigenen Körper gut zu hören und wenn es nicht unbedingt die Airpods sein müssen, dann auf die kabelgebundere Version zurück zu wechseln. Dies werden auch wir nun machen und die Airpods zurücksenden an Apple.

Wir werden ein Video zu unserer Messung nachreichen. Bis diese fertig sind weiter unten Strahlungstests von Airpods die im Netz bereits verfügbar sind.


Apple Airpods 2 kündigen sich an.

Apple Airpods im EMF Strahlungs Check.. Die Vorteile und Nachteile der stylischen Bluetooth Kopfhörer im Test.
.

Eventuell klappt es ja mit der rechtzeitgen Vorstellung fürs Weihnachtsgeschäft 2018. Spätestens 2019 soll es in jedem Fall soweit seit. Das amerikanische Nachrichtenunternehmen Bloomberg soll dazu Hinweise aus dem näheren Umfeld von Apple erhalten.

Und diese Informationen deuten auf zwei maßgebliche Upgrades der Airpods hin. Das erste Upgrade betrifft den eingebauten Wireless Chip. Die Branche vermutet das die Wahl auf den W2 Chip fallen wird. Dieser ebenfalls von Apple selbst entwickelte Chip ist dem aktuellen W1 deutlich überlegen, ist hocheffizient und kommt bereits in der der Apple Watch 3 zum Einsatz.

Doch welcher Chip es auch immer werden wird, der Siri Assistent wird ohne Antippen genutzt werden können. Gleich wie bei iPhone wird das Sprachkommando „Hey Siri“ lauten. Auch von einem geänderten Design ist die Rede. Eventuell erfährt die Welt bereits im Herbst 2018 mehr darüber.

Das zweite große Upgrade könnte den Kunden lange erwarteten Spritzwasserschutz betreffen. Quasi nach dem Vorbild iPhone 7 und Apple Watch. So ist die Apple Watch 3 bis 50 Meter wasserdicht.

 

@Update vom 26.03.2019

Apple Airpods 2 sind da!

Es gibt natürlich noch recht wenig über diese neuen Airpods 2 zu sagen. Vor allem nicht was den Praxistest in Bezug auf elektromagnetische Belastungen betrifft. Parallel zu den Airpods 2 kommen übrigens auch von der Apple Tochter Beats die Powerbeats Pro als Konkurrenz zur den Airpods 2 auf den Markt. Was inzwischen klar ist:

  • Der neue verwendete Chip wird H1 genannt.
  • Apple Airpods 2 unterstützen den neuen Bluetooth Standard 5.
  • Hey Siri ist an Bord wie auch Wireless Charging Qi.
  • 2 Varianten der Apple Airpods 2 (speziell was die Aufladung betrifft)

Von der Bedienung her vermuten wir erneut eine erneut (noch) einfachere Bedienung – bereits die erste Version der Airpods war sehr gut. Und der Klang – kann dieser überhaupt noch besser werden, fragen wir uns.

 

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite
Sichworte

Dietmar

Dietmar ist der Baubiologe und Techniker von PROnatur24. Er befasst sich intensiv mit den Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen und untersucht fortlaufend die Möglichkeiten technischer Abschirmung.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Close
Close

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Affiliate Partner