Home Spiritualität & Energie Gemeinsam verändern wird die Welt und Zukunft
Gegenseitige Hilfe (©123rf.com)
Gegenseitige Hilfe (©123rf.com)

Gemeinsam verändern wird die Welt und Zukunft

Review Übersicht

Nur wenn wir den Mitmenschen neben uns wahrnehmen, achten und hilfsbereit sind, kann Hoffnung daraus werden.

Benutzer Bewertung: Gib die erste Bewertung ab!

Die Welt von morgen liegt in unseren Händen.

Heute morgen erhielten wir ein E-Mail der besonderen Art. Da entschieden wir uns kurzerhand daraus einen Beitrag für PROnatur24 zu erstellen. Wir haben uns mit PROnatur24.eu der Aufklärung und Hilfe für die Gesundheit verschrieben, doch es gibt viele Wege dieses Ziel zu erreichen und wir alle laufend täglich an solchen Situationen vorbei.

Reden wir doch mal über „spontane  und gegenseitige Hilfe und Zivilcourage“. Wir alle sind fortlaufend und starr in der täglichen Hektik und in unserem eigenen Leben und Denken gefangen, das wir wohl zu oft den Mitmenschen neben uns vergessen.

Und es wäre doch so einfach, diese oftmals direkte und schnelle Mithilfe.

Kein Geld aber Lächeln/Umarmung wären toll!
Kein Geld aber Lächeln/Umarmung wären toll!

Nimm dir jetzt gleich ein paar Minuten Zeit und genieße nachfolgendes Video. Und wenn du dann nur etwas davon für dich selbst umsetzt, startet die Welt von morgen vielleicht für dich schon heute.

Wir können passend zu diesem Thema auch zwei Filme „Ziemlich beste Freunde (Intouchables)“ vor allem jedoch „Das Glücksprinzip (Pay it forward)“ wärmstens empfehlen.

An dieser Stelle vielen Dank an Julia für das E-Mail von heute morgen.
Didi

LINK-SAMMLUNG

» „Brauche kein Geld, aber“ auf facebook

» Life Vest Inside

» Free Hugs Campaign

 

Print Friendly

About Dietmar

Dietmar
Dietmar ist der Geobiologe und Techniker von PROnatur24. Er befasst sich intensiv mit den Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen und untersucht fortlaufend die Möglichkeiten technischer Abschirmung.

Check Also

Zu den Rauhnächten räuchern ist ein alter Brauch mit Wirkung (©123rf.com)

Rauhnächte, jährlich vom 25. Dezember bis 5. Januar

Räuchern ist ein alter überlieferter Brauch der sehr aktiv gelebt wird, durchaus mit gefühlter Wirkung (auch ohne wissenschaftlichen Beweis). Räuchern wird genutzt um schlechte Energien und "böse Geister" aus Haus und Wohnung zu vertreiben und um Platz zu schaffen für neue positive Energien hereinlassen für ein neues erfüllendes Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner
Translate »