Spiritualität & Energie

Anleitung und Rituale für die Rauhnächte 2019 / 2020

Vom 24. Dezember 2019 bis 6. Januar 2020

Ein paar Tipps zur Vorbereitung auf die Rauhnächte:

  • Bringe geliehene Dinge zurück.
  • Begleiche Schulden und bezahle offene Rechnungen.
  • Bereinige ungeklärte Angelegenheiten.
  • Nutze die Zeit für einen gründlichen Hausputz, Wohnungsputz bzw. zum Aufräumen.
  • Besorge Räucherwerk.
  • Halte Rückschau.
  • Bedanke dich bei lieben Menschen, die dich durchs Jahr begleitet haben.
  • Schließe das alte Jahr ab.

Stelle dir bewußt Fragen zum vergangenen Jahr:

  • Was war schön in diesem Jahr?
  • Was ist in diesem Jahr geschehen, für das ich danken kann?
  • Welche Erlebnisse waren besonders einschneidend?
  • Was habe ich erfahren und gelernt?
  • Was waren die Geschenke in diesem Jahr?
  • Wer war an meiner Seite und hat mich durch das Jahr begleitet?
  • Was hat sich verändert?
  • Was war das Motto dieses Jahres?
  • Was habe ich zu Ende gebracht?
  • Was habe ich besonders gut gemacht?
  • Was steht noch offen?
  • Was lasse ich zurück, was nehme ich mit?

Die Rauhnächte 2019/2020 im Überblick

Geniales Weihrauchfass das wir selbst auch verwenden.
Geniales Weihrauchfass das wir selbst auch verwenden.

Die Zählung der Rauhnächte beginnt in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember 2019 um Mitternacht, um 0:00 Uhr. Die letzte Rauhnacht beginnt am 05. Januar 2020 um 0:00 Uhr und endet um 24:00 Uhr. Weiters gibt es innerhalb der Rauhnächte ein paar wichtige Haupt-Rauhnächte die von spezieller Bedeutung sind. Und dann gibt es ausserdem eine quasi Vor-Rauhnacht, die bereits früher – vor Weihnachten – zelebriert werden kann.

Wintersonnwende am 22. Dezember 2019

Die Wintersonnwende (Thomasnacht) ist die längste Nacht des gesamten Kalenderjahres und logischerweise der kürzeste Tag des Kalenderjahres. Die Thomasnacht betrifft die Nacht vom 21. auf den 22. Dezember 2019. Auch ist der 22. Dezember 2019 zugleich der Beginn des Winters. Zur Wintersonnenwende erreicht die Sonne im Jahreslauf ihren tiefsten Stand in Bezug auf den Meridiandurchgang. Zu diesem Zeitpunkt herrscht der kürzeste Tag und die längste Nacht, aufgrund dessen das der größere Teil der täglichen Sonnenbahn unterhalb des Horizonts liegt. In der Nähe der Polarkreise gibt es zur Wintersonnenwende sogar einen Tag ohne Sonnenaufgang. Während dieses Zeitraums liegt die tägliche Sonnenbahn am Nordpol vollständig unterhalb des Horizonts.

Diese Nacht ist schon für sich alleine in der Astronomie eindeutig besonders und eignet sich dadurch definitiv für ein erstes Räuchern. Die Wintersonnwende geschieht am 22. Dezember 2019 um 05:19 MEZ (mitteleuropäischer Zeit).

Von den bedeutensten und wichtigsten Rauhnächtem

Je nach Region unterscheidet sich die Anzahl der Rauhnächte zwischen drei und zwölf Nächten. Als die vier wichtigsten Rauhnächte werden bezeichnet:

  • Nacht vom 21. auf den 22. Dezember:  Thomasnacht, die Nacht auf den Thomastag, ist gleichzeitig auch der kürzeste Tag des Jahres (Wintersonnwende)
  • Nacht vom 24. auf den 25. Dezember: Vigil von Weihnachten, Heilige Nacht, Christnacht
  • Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar: Silvester/Neujahr
  • Nacht vom 5. auf den 6. Januar: Vigil von Erscheinung des Herrn

Man bedenke das in manchen Regionen die Thomasnacht nicht zu den Rauhnächten hinzugezählt wird.


cbdlipbalm 728 compressor

ERSTE RAUHNACHT
– Haupt-Rauhnacht, WEIHNACHTEN
– Nacht vom 24. auf den 25. Dezember 2019
– Januar 2020
– Thematik: Basis-Grundlage der Rauhnächte

ZWEITE RAUHNACHT
– Nacht vom 25. auf den 26. Dezember 2019
– Februar 2020
– Thematik: innere Stimme, innere Führung, höheres Selbst


DRITTE RAUHNACHT
– Nacht vom 26. auf den 27. Dezember 2019
– März 2020
– Thematik: Herzöffnung, Wunder zulassen

VIERTE RAUHNACHT
– Nacht vom 27. auf den 28. Dezember 2019
– April 2020
– Thematik: Auflösung von Blockierendem


FÜNFTE RAUHNACHT
– Nacht vom 28. auf den 29. Dezember 2019
– Mai 2020
– Thematik: Freundschaft

SECHSTE RAUHNACHT
– Nacht vom 29. auf den 30. Dezember 2019
– Juni 2020
– Thematik: Bereinigung


SIEBTE RAUHNACHT
– Nacht vom 30. auf den 31. Dezember 2019
– Juli 2020
– Thematik: Vorbereitung auf das Kommende

ACHTE RAUHNACHT
Haupt-Rauhnacht, SILVESTER
– Nacht vom 31. Dezember 2019 auf 01. Januar 2020
– August 2020
– Thematik: Geburt des neuen Jahres


NEUNTE RAUHNACHT
– Nacht vom 01. auf 02. Januar 2020
– September 2020
– Thematik: Segen, Weisheit

ZEHNTE RAUHNACHT
– Nacht vom 02. auf 03. Januar 2020
– Oktober 2020
– Thematik: Loslassen, Abschied nehmen


ELFTE RAUHNACHT
– Nacht vom 03. auf 04. Januar 2020
– November 2020
– Thematik: Reinigung, Transformation

ZWÖLFTE RAUHNACHT
Haupt-Rauhnacht, ERSCHEINUNG DES HERRN
– die Nacht vom 04. auf 05. Januar 2020
– Dezember 2020
– Thematik: Reinigung, Transformation


RAUCHNÄCHTE MIT VIDEOANLEITUNG LEITFADEN: SO RÄUCHERST DU RICHTIG

 

Vorherige Seite 1 2 3Nächste Seite
Sichworte

Andrea

Andrea ist die leidenschaftliche Tierexpertin von PROnatur24. Zudem konnte sie sich in den letzten Jahren großes Wissen über Kräuter, ätherische Öle, Produkte mit Aloe Vera und Energiearbeit aneignen. Andrea kümmert sich in der Praxis vor allem um die Gesundheit von Tieren und

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  1. Hallo! Mit Begeisterung habe ich begonnen, den Bericht zu lesen, wo doch auch der Name der Webseite vorerst Vertrauen schafft. Nach dem ersten und dem zweiten Rechtschreibfehler dachte ich mir noch, dass da halt ein Komma im Satz zum besseren Verständnis dazugehört hätte. Als ich aber mit der Zeit feststellen musste, dass zwar der Wille vorhanden war, jedoch die Höflichkeit der korrekten sprachlichen Vermittlung hinterher hinkt, war ich enttäuscht. Betrachten Sie mich bitte nicht als kleinlich, doch wer die Sprache auf einer offiziellen Seite vermittelt, sollte sie auch beherrschen. Und glauben Sie mir, man kann Tippfehler von Rechtschreibfehler sehr gut unterscheiden. Nach nur kurzer Zeit verlor ich das Interesse an Ihrem Bericht, denn wenn ich schon an der Rechtschreibung zweifeln muss, dann glaube ich an den Inhalt auch nicht mehr. Leider!

    1. Hallo Inka. Ich kann Ihre Kritik sehr gut verstehen und nachvollziehen. Es ist jedoch so das die Priorität in der Rechtschreibung und Grammatik hinten ansteht. Wir betreiben unser Portal unentgeltlich und dabei liegt unser Fokus ganz klar in der Recherche von Themen und entsprechender Zusammenfassung. Für mehr fehlt die Zeit. Natürlich korrigieren wir fortlaufend Rechtschreibfehler wenn wir diese erkennen oder diese uns mitgeteilt werden. Es würde uns natürlich sehr freuen wenn Sie statt einer Kritik hier bei diesem Beitrag direkt mitwirken und uns die gefundenen Fehler mitteilen. Wie auch immer, danke für Ihr Kommentar und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  2. Hallo – vielen Dank für diese tolle Website mit all ihren hilfreichen Informationen – leider bin ich dennoch etwas im Unklaren wann die Raunächte jetzt sind – überall steht von Weihnachten bis 6. Jänner – aber in den Details stehen dann die Nächte vom 24. auf 25. Dezember bis 4. auf 5. Jänner – was ist mit der Nacht vom 5 auf 6. Jänner und warum steht, dass am 6. Jänner der Abschluss der Rauhnächte ist, wenn das dann eigentlich der 5. Jänner ist – weil ja in der Nacht vom 5 auf 6. keine Rausmacht mehr ist.
    Und wann genau ist die Thomasnacht? Vom 20. auf 21. Dezember oder von 21. auf 22. Dezember?
    Ich danke im voraus für die Klärung,
    ganz liebe Grüße, Nicole

    1. Hallo Nicole. Lieben Dank für die Fragen. Wir haben nun die Details zur Thomasnacht ergänzt – es ist die Nacht vom 21. auf den 22. Dezember. Die letzte Rauhnacht ist vom 4. auf den 5. Januar. Der 6. Januar ist als Tag der Abschluss der Rauhnächte. Dabei zählt nicht mehr die Nacht vom 5. auf den 6. Januar (soviel uns das bekannt ist). In Kürze gibt es sowieso nochmals eine Erweiterungvon unseren Beiträgen zur Rauhnacht mit weiteren Tipps.

      1. oh wie lieb, mir so schnell zu antworten – ganz verwirrend finde ich nach wie vor diesen Absatz im Artikel:

        Die bedeutensten und wichtigsten Rauhnächte sind
        Nacht vom 24. auf den 25. Dezember: Vigil von Weihnachten, Heilige Nacht
        Nacht auf den 1. Januar: Silvester/Neujahr
        Nacht auf den 6. Januar: Erscheinung des Herrn, Vigil von Epiphanie

        Also die Nacht auf den 6. Januar ist eine Rausmacht laut dieser Aussage – aber dann doch nicht?

        Verzeihen sie mein Nachbohren,
        Nicole

        1. Hallo Nicole. Wir haben nun dem Beitrag zu den Rauhnächten nochmals eine größere Aktualisierung spendiert und damit nehmen wir auch Bezug zur „widersprüchlichen“ 13. Rauhnacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Close
Close

INTERESSE AM AFFILIATE?

Dann registrieren Sie sich bei uns als Partner. Profitieren Sie als z.B. Baubiologe, Geobiologe, Blogger, usw. von unserem Affiliate Partnerprogramm.

HIER gehts's direkt in den Bereich für Affiliatepartner.
Affiliate Partner