GPA Abschirmgewebe im Hausbau

GPA Abschirmgewebe im Hausbau

GPA Abschirmgewebe

GPA ist ein metalldurchwobenes Glasfasergewebe mit elektrisch leitfähiger Farbbeschichtung der Geovital Abschirmfarbe T98.

GPA Abschirmgewebe für unter den Verputz

GPA dient zur generellen Reduzierung der Strahlung in Gebäuden und wirkt sehr gut gegen hochfrequente elektromagnetische sowie niederfrequente elektrische Felder (Elektrosmog). Im Gegensatz zur Abschirmfarbe wird dieses überlicherweise ausserhalb des Hauses auf die Wände aufgebracht (es ersetzt das sonst üblicherweise beim Hausbau verwendete Gewebe).

Es findet Anwendung als Armierungsgewebe in Therm/ispotherm WDV-Systemen, in Putzsystemen oder unter Holzverschalungen im Dach- und Wandbereich.

GPA Abschirmgewebe von GEOVITAL
GPA Abschirmgewebe von GEOVITAL

Bewirkt eine Dämpfung von über 99% der einwirkenden Hochfrequenz-Strahlung und reduziert auch niederfrequente elektrische Wechselfelder. Alkalibeständig. Hohe Zugfestigkeit. Schirmleistung bis 32 dB = 99,94%!

Beratung unter Telefon +43 5574 24010 oder per E-Mail an “info@pronatur24.eu”.

LINK-SAMMLUNG

» GPA Abschirmgewebe im Shop

» Anleitung: Abschirmung von Elektrosmog durch Mobilfunk (Hochfrequenz)

» Anleitung: Abschirmung von Elektrosmog durch Strom (Niederfrequenz)

» Download Datenblatt Abschirmgewebe GPA (.pdf)

» Download Schirmgutachten der Bundeswehr Universität (.pdf)

 

Review Übersicht

Hauptanwendung vom GPA Abschirmgewebe ist der Hausbau oder Verlegung unterm Fußboden.

Benutzer Bewertung: 3.91 ( 17 Stimmen)

About Dietmar

Dietmar
Dietmar ist der Geobiologe und Techniker von PROnatur24. Er befasst sich intensiv mit den Auswirkungen von Elektrosmog auf den Menschen und untersucht fortlaufend die Möglichkeiten technischer Abschirmung.

Check Also

NOVA Abschirmstoff

Der Geovital NOVA Abschirmstoff ist gedacht als Vorhang bzw. Gardine fürs Fenster oder auch Wandschränke, falls mit der T98 Abschirmfarbe oder GPA Abschirmgewebe nicht gearbeitet werden kann.

4 comments

  1. Super Sache. Lässt sich das Gewebe außen und die Farbe innen gleichzeitig verwenden um die Wirkung zu erhöhen?

    Gerne würde ich mein Haus zu 100% abschirmen. Ist so etwas möglich?

    • Dietmar

      Hallo Andy. Ja klar, das ist möglich. Gewebe ausserhalb und die notwendigen Räume innen zusätzlich mit Farbe ist eine super Lösung.
      Ein Haus zu 100% schirmen ist natürlich möglich, nur müssen wir davon abraten da aufwendig und sehr teuer. Wir empfehlen grundsätzlich eine starke Strahlungsreduzierung in notwendigen Räumen wie zB. dem Schlafzimmer und einen guten Basisschutz im gesamten Haus. Damit ist die ungestörte Erholung im Schlaf in Bezug auf Elektrosmog praktisch garantiert.

  2. Ist das nachgewiesen durch unabhängige Untersuchungen, dass dieses Gewebe tatsächlich den Zweck erfüllt? Ist es bekannt wie viel Prozent der ankommenden Strahlung zurückgehalten wird? Muss es geerdet werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

banner
Translate »